Neues Spieltagebuch – Imperial Settlers Roll & Write

Heute verkünde ich den Start einer neuen Spieltagebuchreihe. Ich werde den Abenteuer-Solo-Modus vom Imperial Settlers Roll & Write als Tagebuch durchspielen und in unregelmäßigen Abständen einen gespielten Abenteuerbogen Online stellen. Ich lade alle Interessierten dazu ein, sich über meine Spielweise Gedanken zu machen und auszuknobeln, ob ich grobe Fehler gemacht habe und ob man etwas hätte besser machen können. Auch würden mich Meinungen von Spielern interessieren, die es ebenfalls gespielt haben und wissen, auf welchem Bogen man was hätte besser machen können. Kommentiert, schickt eure Punktezahlen oder versucht eine andere Lösung mit meinen Würfen zu erreichen. Diese Woche geht es los mit dem Abenteuer-Bogen #01. Klickt einfach auf den Link oder geht oben über das Menü.

Bilderrätsel für Spielenerds #09

Hallo liebe Rätselfreunde! Auch in der Woche nach der Spiel soll es mit den Bilderrätseln weitergehen und mit dieser, der neunten Ausgabe, ist das Alphabet zum ersten mal von A bis Z durch. Wer aufgepasst und mitgezählt hat dürfte in der heutigen Ausgabe eigentlich nur zwei Bilder beim ABC erwarten, aber ich habe mir gedacht, damit es mit den drei Bildchen immer schön aufgeht, stell ich ans Ende des Alphabets mal ein Bild mit einer Zahl, die es zu erraten gilt. Also, ich wünsche wie immer viel Spaß und hoffe auf viele Lösungen in den Kommentaren oder per Mail.

„Bilderrätsel für Spielenerds #09“ weiterlesen

Ein paar Dinge…

… in eigener Sache. Eigentlich wollte ich gestern nach der Messe so einiges hier an den Start bringen, wurde dabei aber von meinem Provider gehindert. Ich hatte mir einiges vorgenommen, konnte allerdings einfach überhaupt gar nichts vorbereiten, weil ich nicht einmal im Hintergrund etwas für später speichern konnte, denn wie einige vielleicht mitbekommen haben, gab es im Süden und Westen der Republik einen großen Flächendeckenden Ausfall des Netzes und so war einfach gar nichts möglich. Leider wird es ein paar Tage dauern, dass wieder aufzuholen. Ein neues Spieltagebuch wird jetzt in der nächsten Zeit regelmäßig erscheinen. Lasst euch überraschen und auch die Top 100, die ich vor der Messe veröffentlicht habe, gibt es jetzt oben im Menü als festen Punkt. Für all diejenigen, die gerne wissen möchte, was der Troll so spielt.

„Ein paar Dinge…“ weiterlesen

Spieltrolls Top 100 – Die besten Spiele aller Zeiten (2019)

Ein lang gehegtes Projekt, dass ich unbedingt noch vor der Spiel 2019 in Essen fertigstellen wollte, ist eine Top 100 meiner Lieblingsspiele. Damit ihr wisst, wie ihr meine Meinung einschätzen könnt, wenn ich zu irgendeinem Spiel meinen Senf dazugebe. Ich finde es ist immer wichtig zu sehen, was derjenige, der da von den Spielen spricht eigentlich so gerne spielt. Die Top 100 sollen also so eine Art Leitfaden für die Zukunft werden. In naher Zukunft werde ich sie dann als feste Seite auch oben im Menü verankern, damit man jederzeit auf sie zugreifen kann. Im nächsten Jahr wird sie dann kurz vor Essen erneut aktualisiert und sich so hoffentlich als Abschluss eines Spielejahrgangs für diesen Blog etablieren. Natürlich würden mich eure Meinungen zu diesen Top 100 ebenfalls interessieren. Was mögt ihr überhaupt nicht, was denkt ihr fehlt auf jeden Fall. Ich bitte nur zu bedenken, dass es eine subjektive Liste ist und ich alle Spiele in dieser Liste natürlich gespielt habe. Man kann .leider nicht alle Spiele kennen und ausprobieren. Fangen wir einfach an:

„Spieltrolls Top 100 – Die besten Spiele aller Zeiten (2019)“ weiterlesen

Die Tavernen im Tiefen Thal

Die Tavernen im Tiefen Thal / Foto: Spieltroll

Auch in diesem Jahr kommt man an einem Autor einfach nicht vorbei. Die Rede ist von Wolfgang Warsch, der bereits im letzten Jahr für Furore gesorgt hatte, weil er gleich mit drei Spielen für die Spiele des Jahres-Auszeichnungen nominiert war. Mit den Tavernen im Tiefen Thal legt er dieses Jahr nach und bringt einen, nach der Beschreibung recht seltsam klingenden, Mischmasch an den Start. Die Tavernen im Tiefen Thal vereint nämlich sowohl die Mechaniken des Deckbuilding, als auch des Dice Drafting und einer in diesem Fall Dice-Placement zu nennenden Komponente. Dabei geht es hier im wesentlichen um das Betreiben einer lukrativen Taverne. Das Spiel ist dabei recht einfach zu erlernen, weil Herr Warsch sich ein modulares System überlegt hat, mit dem man das Spiel nach und nach komplexer machen kann und es so Schritt für Schritt erlernt.

„Die Tavernen im Tiefen Thal“ weiterlesen

Watergate

Watergate / Foto: Spieltroll

Frosted Games haben sich ja ein bißchen den Brettspielen mit historischem Bildungsauftrag verschrieben und eine Zweispielerserie ins Leben gerufen, die sich mit geschichtlichen Ereignissen beschäftigt und uns diese auch in geeigneter Form, mit akkuraten Texten zur Wissenvermittlung, darbietet. Den Anfang machte 13 Tage, in dem es um die Kubakrise ging und schließlich Revolution of 1828, dass die erste politische Schmierenkampagne Mithilfe der Medien zum Präsidentschaftswahlkampf von John Quincy Adams und Andrew Jackson thematisiert. Nun kommt der dritte Titel in der Serie, der sich eines der politisch dunkelsten Kapitel der Amerikanischen Geschichte vornimmt, der Watergate-Affaire um Richard Nixon. Der bis heute einzige Präsident der Vereinigten Staaten, der von seinem Amt zurückgetreten ist, oder sagen wir besser zurücktreten musste. Michael Cramer liefert uns dazu einen Schlagabtausch zwischen dem Büro des Präsidenten und den Journalisten der Washington Post.

„Watergate“ weiterlesen

Bilderrätsel für Spielenerds #08

Letztes Bilderrätsel vor der Spiel 2019. Das Großereignis der Brettspielszene wirft seine Schatten voraus und ich freue mich schon drauf. Kurz nach der Spiel geht dann die erste Runde Rätsel zu Ende, denn das Alphabet ist durch. Aber ich werde natürlich umgehend eine neue Runde starten und zusätzlich alle Bildchen der ersten Runde irgendwie in einer Galerie zusammenfassen. Wie das genau aussehen wird weiss ich noch nicht, aber ich überleg mir was. Das nur als Ausblick in die Zukunft, heute ersteinmal viel Spaß bei der achten Ausgabe.

„Bilderrätsel für Spielenerds #08“ weiterlesen

Zombicide – Murder of Crowz Erweiterung

Zombicide – Murder of Crowz Erweiterung / Foto: Spieltroll

Keine Angst, es gibt zwar eine ganze Tonne von verschiedensten Erweiterungen für Zombicide, aber nur recht wenige von den Miniaturerweiterungen bringen neue Spielelemente mit in das Grundspiel, weil sie eben nur neue Helden oder alternative Miniaturen enthalten. Die Murder of Crowz-Erweiterung möchte ich hier stellvertretend besprechen, denn sie bringt die tödlichen und vor allem nervigen Vögel in das Spiel von Zombicide. „Vögel, paah, die können doch nichts, was soll das?“. Oh ihr Unwissenden. Diese Krähen sind bösse, fies und gemein und verwandeln das sowieso schon recht harte Zombicide Black Plague in einen noch größeren Albtraum.

„Zombicide – Murder of Crowz Erweiterung“ weiterlesen

Detective Stories: Fall 1 – Das Feuer in Adlerstein

Detective Stories: Fall 1 / Foto: Spieltroll

Ziemlich unverhofft bin ich vor kurzem an eine Kopie vom ersten Fall dieser Spieleserie gekommen. Ein Freund schrieb mir eine Mail mit dem Kommentar: „Du kriegst bald ein Paket.“ Ziemlich erstaunt über die Fähigkeiten eines gelb roten Lieferdienstes hielt ich bereits am nächsten Tag ein Paket in Händen, deren Inhalt nun Gegenstand dieser Review sein soll. Detective Stories von IDVENTURE befand sich in dem Karton. Genauer gesagt der erste Fall „Das Feuer in Adlerstein“. Mein Freund hatte sich das Spiel zugelegt und es an mich weitergereicht, weil er dachte es könnte meine Frau und mich interessieren. Und ja, ich hatte in der Vergangenheit schon öfters darüber nachgedacht einen der Fälle von IDVENTURE auszuprobieren. Nun war es aber endlich soweit und wir haben uns nicht besonders viel Zeit gelassen, diese unverhoffte Überraschung auch sofort zu testen. Man muss allerdings sagen, dass es sich bei dem Fall nicht um ein Spiel im herrkömlichen Sinn handelt. Es gibt keine Regeln und es ist ein Kriminalfall, den man mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln lösen muss.

„Detective Stories: Fall 1 – Das Feuer in Adlerstein“ weiterlesen

Spiel 2019 – Eine Vorschau auf Essen

Auch dieses Jahr haben wir natürlich wieder geplant uns in die Massen nach Essen zu werfen. Das stellt sich jedes Jahr wieder als besonderes Ereignis heraus. Mit dem Auto braucht man gar nicht hinfahren, denn parken kannst du da sowieso nicht. Die einzige Möglichkeit ist außerhalb der Stadt und dann mit dem Bus zur Messe schaukeln. Das Verkehrschaos ist rund um die Messe recht groß. Besser geht es mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn man auf engen Körperkontakt steht. Recht komfortabel fahren die Züge bis direkt vor die Messehallen, sind aber zu den Stoßzeiten sehr überfüllt. Das hält uns aber natürlich dennoch nicht davon ab die Messe zu besuchen, schließlich gibts da jede Menge zu sehen und zu erwerben. Auf was sich der Troll dieses Jahr so freut wollte ich mal zum besten geben, vielleicht lässt sich darüber ja diskuieren und ihr sagt mir in den Kommentaren auf was ihr euch so freut.

„Spiel 2019 – Eine Vorschau auf Essen“ weiterlesen