Bilderrätsel für Spielenerds #25

Auch im neuen Jahr gibt es wieder Bilderrätsel. Die dritte Reihe neigt sich langsam dem Ende zu. Ihr wisst, alle drei Wochen erscheint eine Ausgabe, solange bis wir das Alphabet für die ABC-Rätsel einmal durchgerätselt haben. S, T und U sind in dieser Woche dran und eröffnen das neue Jahr für die Rätselfreunde. Nicht lange rumgeschwafelt, schaut euch die Rätsel an.

Pixelbilder

Nochmal zur Erklärung, bei dieser Form des Rätsels habe ich drei Brettspiel-Cover verpixelt und ihr sollt herausfinden, um welche Cover es sich handelt. Die drei Schwierigkeitsgrade setzen sich dabei wie folgt zusammen. Das leichte Bild ist in der Regel ein sehr ikonisches oder bekanntes Spiel. Auch Spiele die momentan sehr beliebt sind fallen unter diesen Schwierigkeitsgrad. Die mittlere Schwierigkeit betrifft ein Spiel das durchaus bekannt ist und meistens aus der jüngeren Vergangenheit stammt. Schwere Bilder sind Spiele, die entweder schon älter oder relativ unbekannt sind und nur von echten Nerds erkannt werden. Lösungen per email an spieltroll@spieltroll oder aber in die Kommentare.

ABC-Rätsel

Bei den ABC-Rätseln ist es etwas einfacher die Buchstaben zu erklären. Hier gehe ich in jeder Staffel meiner Bilderrätsel ein ABC durch und in jedem einzelnen Rätsel sind drei Buchstaben dran. Die gesuchten Spiele beginnen jeweils mit dem gezeigten Buchstaben und in der Regel nehme ich einzigartige und unverwechselbare Buchstaben. So wie die drei hier unten.

Nahaufnahme

Die dritte Rätselform geht auf die ursprüngliche Idee des blogs zurück. Ich habe mich seinerzeit immer über diese ganzen überflüssigen und unnützen Startspielmarken und Spielsteine gewundert und wollte darüber etwas schreiben. Deshalb gibt es hier nun eine extreme Nahaufnahme von einem Startspielgegenstand und ihr sollt herausfinden, zu welchem Spiel er gehört.

Lösung #24

Die Lösungen für das Rätsel von vor drei Wochen.

Pixel: Parks (leicht), Cottage Garden (mittel), Sea of Clouds (schwer)

ABC: P(ictomania), Q(wirkle), R(a)

Nahaufnahme: Ein Fest für Odin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.