Neues Spieltagebuch – Arkham Horror

Lange, lange hat es gedauert, bis ich dazu gekommen bin, mein zweites Spieltagebuch endlich niederzuschreiben, aber nun ist zumindest der erste Teil fertig geworden. Es handelt sich diesmal um Arkham Horror. Genauer gesagt um die Startkampagne aus der Grundbox mit dem Namen „Die Nacht des Zeloten“. Zunächst wird es nur die Kampagne der Grundbox geben, obwohl ich schon Lust hätte auch weitere Kampagnen zu vertexten. Aber wie sich gezeigt hat, ist das ganze recht aufwändig in der Vor- und Nachbereitung, so dass ich erstmal keine Versprechungen mache. Das Ungewöhnliche an meinem Zugang zu diesem Szenario ist, dass ich es mit einem Charakter aus der Dunwich-Kampagne spielen werde, also auch Karten aus diesem Set verwenden werde. Genug geschwafelt, hier geht es los und Kommentare sind durchaus erwünscht.

Pandemic Legacy – Season 1 Nachtrag

Wie versprochen mit ein bißchen Abstand zur Serie der Spieltagebücher über Pandemic Legacy Season 1 habe ich hier noch ein paar abschließende Gedanken zum „Erlebnis Pandemic Legacy“ zusammengefaßt und ein paar Bilder vom Spielmaterial beigefügt. Bis zur Season 2. Tagebuch geschlossen.

Das Finale – Pandemic Legacy Season 1

Es ist vollbracht! Pandemic Legacy – Season 1 ist zu Ende und so endet auch die Serie der Spieltagebücher zu dieser epischen Reihe. Ich möchte gar nicht soviel dazu schreiben, denn einen Abschluss zu gesamten Serie werde ich nächste Woche noch nachreichen, aber bis dahin lasse ich euch mit der 20. Partie alleine zurück. Klick!

Update zum Spieltagebuch Pandemic Legacy – Season 1

Wir sind im Dezember angekommen. Wird es die letzte Partie sein, oder müssen wir noch ein weiteres Mal in den Kampf mit den bösen Viren dieses Planeten gehen? Werden wir die Welt retten oder zusammen mit ihr untergehen? Fragen über Fragen… Fakt ist, es wird von Mal zu Mal schwieriger, um den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Im November gelang es uns noch, aber der Dezember wartet mit weiteren Gemeinheiten auf uns. Lest hier, wie es uns in Partie Nummer 19 erging. Achtung Spoilergefahr!

Einbiegen auf die Zielgerade – Update Spieltagebuch Pandemic Legacy – Season 1

Endlich können wir einen Fortschritt gegenüber der Ereignisse in Pandemic Legacy verzeichnen. Wir können es bekämpfen und werden zurückschlagen. In Partie Nummer 18 fühlt es sich endlich so an, als würde man nicht ständig einer Bedrohung hinterherrennen, sondern könnte Gegenmaßnahmen ergreifen. Das es dabei aber leider nicht ohne Opfer von statten geht, lernen wir erneut in der achtzehnten Partie der Season 1 von Pandemic Legacy. Das Ende ist nah. Was wird es für eines sein? Wie immer gilt absoluter Spoileralarm.

Update für das Spieltagebuch zu Pandemic Legacy – Season 1

Wir nähern uns mit großen Schritten dem Ende der Season 1 von Pandemic Legacy. Dies ist nun schon die 17. Partie und wir sind im Oktober angekommen. Nach drei verlorenen Partien in Folge muss nun unbedingt ein Sieg her, wenn wir nicht die Box der Schande, wie wir sie nennen, öffnen wollen/müssen. Seit dem Beginn von Season 1 prangt dieser Aufkleber auf einer Schachtel im Karton und droht bei vier Niederlagen in Folge mit einer Schmach. Wir setzen zumindest alles dagegen, dieser Schmach auch in Partie 17 zu entgehen. Spoileralarm!

Spieltagebuch Update Pandemic Legacy Season 1

Munter weiter geht es diese Woche mit Partie Nummer 16 in der Spieltagebuch-Reihe zu Pandemic Legacy Season 1. Die letzten beiden Partien gingen verloren und so muss mal dringend wieder ein positiver Moment her. Allerdings sind wir immer noch total von der Rolle und wissen gar nicht mehr so recht, was wir noch tun sollen, denn alles was wir bisher taten war falsch und wir müssen nun alles irgendwie rückgängig machen. Toll! Wir haben allerdings immer noch kein Heilmittel für dieses übermächtige Virus. Aber lest selbst, was uns in dieser Partie wiederfahren ist. Spoileralarm!

Spieltagebuch Update – Pandemic Legacy Partie 15

Es gibt wieder was zu Lesen im Tagebuch. Dieses Mal, ist es die wahrscheinlich wichtigste Partie im Kampagnenverlauf. In ihr wurde alles, was wir bisher über dieses Spiel gedacht haben, auf den Kopf und in Frage gestellt. Wir sind in der zweiten Partie des Septembers angekommen und es sind nur noch maximal drei Monate zu spielen. Das Spiel neigt sich also langsam dem Ende entgegen und wir haben noch immer kein Heilmittel für diese schreckliche Seuche gefunden, die uns irgendwann alle dahinraffen wird. Lest hier in Partie Nummer 15, wie wir auch in diesem Monat wieder versuchen, mit der teuflischen Pandemie fertig zu werden. Aber seid gewarnt, Spoiler überall!

Spieltagebuch Update – Pandemic Legacy

Nach der Weihnachtspause geht es munter weiter mit dem Spieltagebuch zu Pandemic Legacy – Season 1. Diesen Sonntag sind wir bereits bei Partie Nummer 14 angekommen und die war mal wieder ein richtiges Schmankerl. Nicht! Was soll ich dazu groß sagen? Es ist schon wieder passiert, aber ich will nicht immer über die Problematik mit diesem Spiel schimpfen. Wer mein Review zu Pandemic Legacy gelesen hat, der wird es wissen. Ich habe eine Hassliebes-Beziehung zu diesem Spiel. Nein, zur ganzen Pandemie-Reihe, weil dieses Problem in jeder Partie auftauchen kann. Aber seht selbst

12. Partie Pandemic Legacy – Season 1

Eine neue Woche, ein neuer Sonntag, ein neues Tagebuch aus meiner Pandemic Legacy – Season 1 Serie. Wir sind quasi zur Halbzeit angekommen, denn die maximal mögliche Anzahl von Spielen wäre 24, was wir natürlich nicht mehr erreichen können, da wir die letzten beiden Monate direkt in der ersten Monatshälfte erfolgreich waren. Die zwölfte Partie sollte sich in diese erfolgreichen Partien einreihen, aber wir wussten auch, dass es nicht ewig so weitergehen wird und uns das Spiel schon wieder irgendwelche Gemeinheiten in den Weg legen wird. Wir machen erstmal genauso weiter wie bisher, das Team funktionierte im letzten Spiel super und die Ziele blieben gleich. Also wenn ihr euch spoilern lassen wollte, könnt ihr das hier tun.