Ende der Regelmäßigkeit und ein paar andere Dinge

Hallo liebe Leute, heute ist es mal wieder an der Zeit ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern. Der Anlass ist der heutige Termin, an dem eigentlich wieder ein „Was ist eigentlich?“ erscheinen müsste. Inzwischen sind 76 Teile in der Serie erschienen und ich habe sie sehr gemocht. Sie wird sehr unterschiedlich aufgenommen und das ist auch gut so. Einige empfinden sie als Zeitverschwendung, wieder andere finden sie durchaus informativ. Ihr die ihr sie für überflüssig haltet, seit definitv nicht die Zielgruppe, also ignoriert sie einfach. Diese Kategorie existiert für die faszinierten Menschen da draußen, die sich das alles gerne anschauen, aber zu schüchtern sind zu fragen. Oftmals existieren in einer Szene Begrifflichkeiten die als selbstverständlich hingenommen werden, die aber Außenstehende nicht verstehen. Bevor ich mit der Serie gestartet bin habe ich damals Begriffe gesammelt und es sind recht viele dabei rausgekommen. Die Liste wurde natürlich auch immer wieder erweitert, aber nun bin ich an einem Punkt angekommen, wo ich die Serie nicht mehr regelmäßig erscheinen lassen will. Soll heißen ich werde sie jetzt wie die anderen Beiträge behandeln und nicht mehr regelmäßig alle zwei Wochen einen Begriff erklären, sondern nur noch von Zeit zu Zeit. Deshalb gibt es heute erstmal keinen, sondern nur diese Meldung.

Das soll es aber noch nicht alles gewesen sein, der Januar war bisher ein recht beitragsarmer Monat und auch das hat einen Grund: Ich hatte in den ersten zwei Wochen des Jahres und habe auch aktuell noch ein entzündetes Fingergelenk. Das hinderte mich am Schreiben. Auf Zwei-Finger-Hacksystem beim Tippen hatte ich keine Lust, deshalb habe ich es lieber gleich gelassen. Inzwischen ist er zum Tippen aber wieder zu gebrauchen, also kann es auch weitergehen. Nebenbei habe ich ein wenig im Hintergrund rumgeschraubt ein paar Sachen neuverlinkt und Fehler beseitigt. Demnächst kommen vielleicht hier und da noch ein paar kleine Änderungen. Zumindest unter den Rezensionen A-Z ist was Neues sichtbar. Wenn ihr dort auf den Button mit dem Orden klickt, kommt eine Timeline mit allen Prädikatsträgern, die ich bisher in meinem Blog ausgezeichnet habe. Alles Spiele die ich uneingeschränkt empfehle. Auch habe ich angefangen bei den älteren Beiträgen die Beitragsbilder zu aktualisieren, da sind mitunter schlechte Fotos von Covern zu sehen. Bis ich die aber alle ausgetauscht habe, weil ich das händisch machen muss, dauert es aber noch und ich mache das nur nebenbei.

Das war es aber auch schon. Ich freue mich auf das Jahr 2022 und hoffe das wir alle wieder ein wenig lieber zueinander sind und die Welt nicht komplett durchdreht. Also spielt schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.