Wildlands – The Adventuring Party Erweiterung

Wildlands – The Adventurer Party Erweiterung

Nachdem ich vor ein paar Wochen die erste Erweiterung The Unquiet Dead für Wildlands, das opulent ausgestattete Skirmish-Spiel von Martin Wallace unter die Lupe genommen habe, ist heute die zweite dran. Dabei handelt es sich erneut um eine Miniaturen-Erweiterung mit der sogenannten Adventuring Party, die uns wiederum als neue Fraktion zur Verfügung steht und die Anzahl möglicher spielbarer Warbands nun auf sechs erhöht. Oder aber wir setzten sie ähnlich wie auch schon The Unquiet Dead als ein neutrales Element für das normale Spiel ein, die das Spielerlebnis ungemein bereichern kann. Martin Wallace hat sich auch für diese Bande ein paar interessante Dinge ausgedacht.

„Wildlands – The Adventuring Party Erweiterung“ weiterlesen

Tapestry – Pläne und Gegenpläne Erweiterung

Tapestry Erweiterung – Pläne und Gegenpläne

Ich mache keinen Hehl daraus, dass mir Tapestry richtig gut gefällt. Es kam im vergangenen Jahr recht häufig auf den Tisch, wenn man bedenkt, dass ich ansonsten immer viel neuen Kram auf dem Tisch habe, ist das schon eine besondere Auszeichnung. Tapestry macht mir in jeder Partie immer wieder aufs neue Spaß, weil ich noch lange nicht den Status erreicht habe immer wieder die gleichen Spielabläufe zu spielen. Das Spiel ist einfach in jeder Partie anders, weil sich die verschiedenen Fraktionen so unterschiedlich spielen, dass man immer wieder etwas Neues entdecken kann. Nun kam bei Feuerland die erste Erweiterung, Pläne und Gegenpläne, auf deutsch heraus und da musste ich als Fan des Spiels natürlich zuschlagen. Ich habe sie einfach blind gekauft und frage mich was sie wohl bringen mag. Nun habe ich sie mir angeschaut und werde davon berichten, auch wenn ich noch nicht alle Fraktionen des Hauptspiels durchgespielt habe.

„Tapestry – Pläne und Gegenpläne Erweiterung“ weiterlesen

Flügelschlag – Ozeanien-Erweiterung

Flügelschlag – Ozeanien-Erweiterung

Flügelschlag bleibt ein Dauerbrenner. Das ist bei mir nicht anders, wie bei vielen anderen Spielern da draußen. Flügelschlag ist für Stonemaier- Games und Feuerland ein riesiger Hit und verkauft sich wie geschnitten Brot. Jamey Stegmaier, seines Zeichens Chef von Stonemaier Games, hat bereits auf der Internetseite des Unternehmens bekannt gegeben, dass wohl nach und nach Erweiterungen für alle Erdteile herauskommen werden, so dass man den Pool an Vogelkarten immer größer gestalten kann. Ein erster Schritt wurde bereits mit der Europa-Erweiterung gemacht und schon recht schnell eine neue Erweiterung mit Ozeanien angekündigt. Nun ist diese bereits ein halbes Jahr auf dem Markt und ich habe sie mir sofort bei Erscheinen zugelegt. Ich bin ein großer Fan von Flügelschlag und im Gegensatz zur Europa-Erweiterung habe ich ein wenig gebraucht, um mit Flügelschlags zweiter Erweiterung warm zu werden. Woran das liegt verrate ich euch gern.

„Flügelschlag – Ozeanien-Erweiterung“ weiterlesen

Aeon´s End – Das Namenlose Erweiterung

Aeon´s End – Das Namenlose
Erweiterung

Vor kurzer Zeit erst habe ich die erste Erweiterung Aus den iefen für Aeon´s End hier behandelt und heute soll es um die zweite Erweiterung Das Namenlose gehen. Beide Erweiterungen sind zeitgleich zum Grundspiel erschienen. Im Jahr 2020 waren sie aber kaum zu bekommen, wenn man nicht einer der ersten gewesen ist. Ich selbst kam erst vor kurzem in den Besitz der beiden Erweiterungen. Das Spiel hat es inzwischen sogar auf die Empfehlungsliste für das Kennerspiel des Jahres 2021 geschafft. Wer Näheres über das Spiel erfahren möchte, sollte zunächst meine Review zu Aeon´s End lesen, um sich mit dem Spielprinzip vertraut zu machen. Neben dem Material, dass ich dort ein wenig kritisiert habe, hat Aeon´s End nur ein weiteres Manko. Man will mehr. Mehr Bosse, mehr Charaktere, mehr Zauber. Das Namenlose ist die zweite Erweiterung für Aeon´s End und unterscheidet sich ein wenig von der ersten.

„Aeon´s End – Das Namenlose Erweiterung“ weiterlesen

Aventuria – Schleiertänzerin Heldenset Erweiterung

Aventuria – Schleiertänzerin Heldenset

Ich bin ein alter DSA-Hase und werde es wohl auch bleiben. Auch wenn ich seit langer Zeit das gute alte Rollenspiel Das Schwarze Auge schon nicht mehr praktiziere, interessiert mich Aventurien immer noch sehr. Mit Aventuria kam dann eine neue Art sich mit der Welt von Dere zu beschäftigen, die auch meine Frau voll in ihren Bann zog. Die Kartenspielumsetzung ist insgesamt recht gut gelungen, wenngleich mich andere Publikationen der beiden Autoren doch bisher eher stutzig gemacht haben. Das Spiel scheint sich auf jeden Fall zu lohnen, denn bisher ist eine ganze Menge an zusätzlichem Material für das Spiel erschienen, so dass man eine ganze Menge Geld ausgeben kann, wenn man hier zum Komplettisten werden möchte. Hier soll es nun um eines der neuen Helden-Erweiterungssets gehen, das erste, welches wir von den neueren in die Finger bekommen haben und das war ausgerechnet die Schleiertänzerin. Warum ausgerechnet? Das möchte ich euch gerne erklären.

„Aventuria – Schleiertänzerin Heldenset Erweiterung“ weiterlesen

Aeon´s End – Aus den Tiefen Erweiterung

Aeon´s End – Aus den Tiefen Erweiterung

Aeon´s End ist als Spiel ja schon ein paar JAhre auf dem Markt. Deutschland ist in dieser Hinsicht ein Nachzügler. Frosted Games und Pegasus haben sich dann endlich entschlossen dieses Spielphänomen nach Deutschland zu bringen und das ist bestimmt ein ganzes Stück Arbeit, denn viele Texte sind zu übersetzen. Inzwischen wurde angekündigt das ganze Franchise in den nächsten Jahren nach und nach auch in Deutschland zu veröffentlichen, denn das Interesse an dem Spiel ist sehr groß. Inzwischen sollte auch die nächste große Box sowie zwei weitere Erweiterungen erschienen sein. Das Spiel hat es sogar auf die Empfehlungsliste für das Kennerspiel des Jahres 2021 geschafft. Wer Näheres über das Spiel erfahren möchte, sollte zunächst meine Review zu Aeon´s End lesen, um sich mit dem Spielprinzip vertraut zu machen. Neben dem Material, dass ich dort ein wenig kritisiert habe, hat Aeon´s End nur ein weiteres Manko. Man will mehr. Mehr Bosse, mehr Charaktere, mehr Zauber und anderes Material und da man das von vornherein wusste, wurde gleich mit dem Grundspiel zwei kleine Erweiterungen mit neuem Material veröffentlicht. Aus den Tiefen ist die erste Erweiterung für Aeon´s End. Der Kartentrenner für den Erzfeind ist sogar schon in der Grundbox enthalten.

„Aeon´s End – Aus den Tiefen Erweiterung“ weiterlesen

Wildlands – The Unquiet Dead Erweiterung

Wildlands – The Unquiet Dead Erweiterung

Das kurzweilige Skirmish-Game Wildlands konnte mich im letzten Jahr tatsächlich sehr begeistern, obwohl es eigentlich ein recht seltsames Spiel ist. Denn eine Runde geht wirklich schnell und dafür ist das Spiel geradezu opulent ausgestattet und nicht gerade billig. Ein Füllerspiel im Gewand eines teuren Brettspiels sozusagen. Ich habe es allerdings nie bereut es gekauft zu haben. Osprey Games hat für Wildlands auch noch einige Erweiterungen herausgebracht, die das Spiel durch zusätzliche Fraktionen erweitern und dem Spiel weitere Abwechslung bringen. Hier soll es um die erste Erweiterung The Unquiet Dead gehen, die nicht nur eine neue Fraktion ins Spiel bringt, sondern auch noch einen alternativen Spielmodus.

„Wildlands – The Unquiet Dead Erweiterung“ weiterlesen

Die Quacksalber von Quedlinburg – Die Alchemisten Erweiterung

Die Quacksalber von Quedlinburg –
Die Alchemisten Erweiterung / Foto: Spieltroll

Wolfgang Warsch hat im Jahr 2018 mit den Quacksalbern von Quedlinburg ein Spiel geschaffen von dem man zu Beginn nicht unbedingt ahnen konnte, welchen Erfolg es auch international haben würde. Es hat sich wohl ganz gut verkauft und wurde mit Preisen ausgezeichnet. Auch bei Boardgamegeek.com ist es unter die besten hundert Spiele eingezogen und hat auf jeden Fall seine Fans. Auch mir war zu Beginn nicht ganz klar, wo die Reise hingeht. Es gefiel mir ganz gut, war mir zunächst aber auch fast zu seicht. Den Wiederspielwert erkannte ich zwar, aber ich wollte es gar nicht unbedingt immer wieder spielen. Erst nach und nach begannen die Quacksalber für mich zu wachsen und ich erkannte warum wir es hier auch durchaus mit einem Kennerspiel zu tun hatten. Nun soll es hier bereits um die zweite Erweiterung für das Kennerspiel des Jahres 2018 gehen und soviel möchte ich vorwegnehmen, es fügt dem Spiel eine ganze Menge Komplexität hinzu.

„Die Quacksalber von Quedlinburg – Die Alchemisten Erweiterung“ weiterlesen

Imperial Settlers: Empires of the North – Barbaren-Horde Erweiterung

Imperial Settlers: Empires of the North – Barbaren-Horde Erweiterung

Mit der Barbaren-Horde ist nun das dritte Völker-Erweiterungsset für das Imperial Settlers Stand-Alone Spiel Empires of the North erschienen. Das Grundspiel ist ganz anders als Imperial Settlers, hat abr doch Ähnlichkeiten. Das Spiel gefiel mir bis auf eine Ausnahme ziemlich gut. Das Spiel hatte für mich einen geringeren Wiederspielreiz als der Vorgänger, was vor allem daran liegt, das sich jedes der Völkerdecks im Grunde immer gleich spielt. Es gibt nur wenige Unterschiede, wie es sich gegen die anderen Decks verhält. Die sechs Decks des Grundspiels waren da einfach nicht genug und schon bald wollte man mehr. Die Entwickler haben das aber sofort erkannt und direkt zwei Völkersets nachgeschoben. Für noch mehr Abwechslung sollen nun die Barbaren sorgen. Fehlen ja nur noch die Ägypter, um die Startvölker des Vorgängers voll zu machen.

„Imperial Settlers: Empires of the North – Barbaren-Horde Erweiterung“ weiterlesen

Roll Player – Fiends & Familiars Erweiterung

Roll Player – Fiends & Familiars Erweiterung / Foto: Spieltroll

Vor Kurzem erst habe ich die erste Erweiterung für Roll Player hier besprochen. Roll Player ist ein Spiel, dass jeder, der schoneinmal ein Rollenspiel am Computer oder als Pen & Paper Variante gespielt hat, dringend ausprobieren sollte, denn thematisch beschäftigt es sich mit der Charaktererschaffung. Einem Teil des Rollenspiels, dem große Bedeutung zu kommt. Das Spiel macht ein Optimierungspuzzle aus dem Vorgang und fordert die Spieler dazu auf, das beste aus den gegebenen Möglichkeiten herauszuholen. Die erste Erweiterung brachte einen völlig neuen Teil ins Spiel, der sich damit beschäftigt, die erstellten Charaktere auch nebenbei auf Monsterjagd zu schicken. Eine Erweiterung, die ich rückblickend als essentiell bezeichnen würde. Zur SPIEL.digital 2020 erschien bereits die zweite Erweiterung Fiends & Familiars, die das Spiel nocheinmal um weitere Komponenten erweitern soll. Fiends & Familiars ist rein optisch eine weitere große Erweiterung, die nicht nur neue Komponenten mitbringt, sondern auch das ohnehin schon sehr variantenreiche Spiel nocheinmal um weitere Vielfalt erweitert.

„Roll Player – Fiends & Familiars Erweiterung“ weiterlesen