#48 Was ist eigentlich? – Tappen/Erschöpfen

Heute soll es in der Reihe der Begriffserklärungen um einen Begriff gehen, den man ganz beiläufig innerhalb eines Spiels mit Karten benutzt und darum, wo der Begriff eigentlich herkommt. Wobei der zweite Teil nur das wiedergeben wird, wie ich es in meiner spielerischen Laufbahn selbst erlebt habe. Ob das der Wahrheit entspricht kann ich nicht mit absoluter Sicherheit sagen. Allerdings habe ich auch nichts Gegenteiliges dazu gefunden. Also, wenn ihr etwas anderes zu dieser Begrifflichkeit beizutragen habt, dann immer schön in die Kommentare damit.

Tappen/Erschöpfen

Erschöpfen nennen wir Spieler den Vorgang, eine Karte um 90 Grad auf die Seite zu drehen, um anzuzeigen, dass sie benutzt worden ist. Das macht natürlich nur Sinn, wenn man sie ansonsten mehrfach benutzen könnte und es zu einer solchen Verwechslungsgefahr kommen könnte. Der Vorgang ist in Kartenspielen und auch Brettspielen, in denen es irgendwelche Karten gibt durchaus sehr geläufig und wird auch fast immer als Erschöpfen bezeichnet.

Soweit, sogut. Tappen nennen diesen Vorgang vor allem Spieler, die irgendwann mal Magic – The Gathering gespielt haben, denn Wizards of the Coast und Richard Garfield nannten diesen Vorgang in ihrem Spiel schon immer Tappen/Tapping und haben sogar ein eigenes Symbol dafür patentiert. Auch der Begriff gehört in diesem Zusammenhang zu ihrem Magicpatent. Jeder, der irgendwann mal Magic gespielt hat und Karten dreht, nennt diesen Vorgang Tappen.

Nun komme ich in den Bereich den ich nicht verifizieren kann. In meiner Erinnerung, gab es diese Mechanik vorher in keinem bekannten Spiel. Magic war das erste Spiel, das das Kartendrehen so einsetzte. Falls ihr andere Spiele kennt, die sowas vorher gemacht haben, lasst es mich wissen. Auf jeden Fall tauchte die Mechanik danach auch in Brettspielen und weiteren Kartenspielen auf und die Wizards erlaubten diesen Spielen nicht den Begriff Tappen zu benutzen, weil er Teil ihrer Marke war. Daraufhin musste ein anderer allgemeiner Begriff her und der wurde im exhausting/erschöpfen gefunden, weil dieser genau das widerspiegelte, was mit der Karte passierte. Ihr Effekt wurde benutzt und nun ist sie erschöpft.

Bekannte Vertreter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.