Harry Potter Hogwarts Battle

Harry Potter Hogwarts Battle / Foto: Spieltroll

Packt die Zauberstäbe ein und schnürrt eure Quidditsch-Klamotten, der Hogwarts Express wartet auf Gleis Neundreiviertel. Kommt mit in die wunderbare Welt des Harry Potter und seiner Schulkameraden. Ich mag kooperative Spiele und ich mag Deck Builder. All die Jahre, in denen ich nicht so wahnsinnig viel gespielt habe, hielt meine Frau und mich Dominion bei der Stange. Harry Potter Hogwarts Battle verbindet diese beiden Spielkonzepte miteinander und schickt uns in sieben Abschnitten auf eine Reise durch die sieben Schuljahre in Hogwarts, die der geneigte Konsument aus Buch und Film bereits kennt. Dabei sind sämtliche Karten mit Bildern aus den Filmen versehen worden und der Spielekarton ist gestaltet wie ein Koffer mit dem man zu seinem Schuljahr aufbricht.

„Harry Potter Hogwarts Battle“ weiterlesen

12. Partie Pandemic Legacy – Season 1

Spieltagebuch / Grafik: Spieltroll

Eine neue Woche, ein neuer Sonntag, ein neues Tagebuch aus meiner Pandemic Legacy – Season 1 Serie. Wir sind quasi zur Halbzeit angekommen, denn die maximal mögliche Anzahl von Spielen wäre 24, was wir natürlich nicht mehr erreichen können, da wir die letzten beiden Monate direkt in der ersten Monatshälfte erfolgreich waren. Die zwölfte Partie sollte sich in diese erfolgreichen Partien einreihen, aber wir wussten auch, dass es nicht ewig so weitergehen wird und uns das Spiel schon wieder irgendwelche Gemeinheiten in den Weg legen wird. Wir machen erstmal genauso weiter wie bisher, das Team funktionierte im letzten Spiel super und die Ziele blieben gleich. Also wenn ihr euch spoilern lassen wollte, könnt ihr das hier tun. 

Paperback

Paperback / Foto: Spieltroll

Heute möchte ich euren Blick auf ein nicht mehr ganz taufrisches aber umso cooleres Spiel lenken. Paperback erschien bereits 2014 bei Tim Fowers Games. Tim Fowers verlegt übrigens Spiele in seinem eigenen Verlag und das sind, wenn man es so sagen kann Kleinode, die man kennen sollte. Grafisch meistens von einem Stil geprägt und wunderschön mit viel Witz umgesetzt. Zwei seiner Spiele, darunter eben das hier rezensierte, gibt es sogar in deutscher Sprache und können direkt bei ihm auf seiner Internetseite www.fowers.games bestellt werden. Paperback verbindet in sich zwei Spielelemente, die man eigentlich nicht miteinander in Verbindung bringt. Zum einen wäre da ein Deckbuilder im Stile von Dominion und zum anderen ein scrabbleähnliches Wortfindungsspiel. Klingt irgendwie seltsam? Ist es aber überhaupt nicht, sondern sogar sehr unterhaltsam, wenn man Spiele mag, in denen es um Wörter geht.

„Paperback“ weiterlesen

Everdell

Everdell / Grafik: Spieltroll

In diesem Jahr hat wohl kein Spiel für mehr Aufsehen gesorgt als Everdell. Ein Kickstarter-Spiel das durch seine wunderschönen Artworks und das außergewöhnliche Spielmaterial auf sich aufmerksam gemacht hat. Überall wurde es gehyped bis zum geht nicht mehr, bevor es dann auf den ersten Messen und Conventions auftauchte und zu aller Überraschung dann auch tatsächlich noch mit überzeugendem Gameplay aufwarten konnte. Der Hype wurde größer und größer und in Essen schließlich war es gar nicht mehr zu bekommen. Zum Glück hatte ich mir schon recht früh eine Kopie sichern können und bereuhe es bis heute nicht, wie ihr ja am Prädikat bereits erkennen könnt.

„Everdell“ weiterlesen

Imperial Settlers – Fette Beute Erweiterung

Fette Beute ist nicht nur das Stichwort für unseren diesjährigen Essen-Loot, sondern auch der Name einer Erweiterung für Imperial Settlers, die auf der Spiel 2018 erschienen ist. Dabei handelt es sich, wie der Untertitel „Promo-Erweiterung“ schon verrät, nicht unbedingt um eine reguläre Erweiterung, sondern um eine Sammlung von Promos, die bisher nur in englischer Sprache erschienen sind. Da hat sich das Flügelpony gedacht, die bringen wir mal ganz überraschend zur Spiel auch für die deutschen Fans des Spiels raus. Meine Frau und ich haben uns sehr darüber gefreut, da wir ja totale Fans von Imperial Settlers sind. Natürlich ist das nur ein wenig Geldschneiderei, aber… Nix aber! Genau die Art von Erweiterung die keiner braucht.

„Imperial Settlers – Fette Beute Erweiterung“ weiterlesen

Update Spieltagebuch Pandemic Legacy – Season 1

Spieltagebuch / Grafik: Spieltroll

Ein neuer Sonntag, ein neuer Teil des Tagebuchs für Pandemic Legacy – Season 1. Dieses Mal sind wir schon bei Partie Nummer 11 im Juli angekommen und wollten diesen genauso erfolgreich abschließen wie den Vormonat. Dieses Mal gibt es allerdings viele neue Dinge zu beachten. Wir gehen auf die Suche und bekommen sogar einen neuen Gefährten, der einen großen Einstand bei uns hält. Ob wir auch diesen Monat wieder erfolgreich sind, könnt ihr hier erfahren. An dieser Stelle nochmal der Hinweis: SPOILERALARM!

Klassiker – Carcassonne

KlassikerCarcassonne
Carcassonne / Grafik: Spieltroll

Heute soll es hier um einen weiteren Klassiker der Spielegeschichte gehen, der es geschafft hat bin in kürzester Zeit zu einem Millionenseller zu werden: Carcassonne. Benannt nach einer nicht einmal 50000 Einwohner zählenden Stadt in Südfrankreich, die aufgrund ihres Festungswahrzeichens auf einem Hügel zum Unesco Weltkulturerbe gehört, beginnt es im Jahr 2000 seinen Siegeszug durch die Spielerherzen. Der kleine Verlag Hans im Glück, der zu dieser Zeit allerdings sehr erfolgreich ist, veröffentlicht Carcassonne im Oktober noch zur Spielemesse in Essen und räumt im folgenden Jahr nahezu alle Spielepreise ab, die man gewinnen kann. Hans im Glück beweisen somit ihr besonderes Händchen für gute Spielideen. Der Autor Klaus-Jürgen Wrede ist seinerzeit gar nicht so von dem Spiel überzeugt, hat aber im nachhinein betrachtet eines der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten entwickelt. Carcassonne war sein Erstlingswerk. Keine seiner Spielideen vorher fand einen Verlag und dann gelang ihm gleich der große Wurf.

„Klassiker – Carcassonne“ weiterlesen

Teotihuacan – Die Stadt der Götter

Teotihuacan – Die Stadt der Götter / Foto: Spieltroll

Der Schwerkraft-Verlag hat ja dieses Jahr zur Spiel in Essen gleich einen ganzen Haufen Neuheiten auf den Markt geschmissen, unter anderem auch das vielgerühmte neue Spiel von Daniele Tascini, dem Autor von Tzolk’in: Teotihuacan – Die Stadt der Götter. Das Spiel mit dem fast unaussprechlichen Namen soll ja eines der heißesten neuen Expertenspiele überhaupt sein. Das Spiel ist groß und es ist komplex, da würde ich auf jeden Fall zustimmen, aber ob es vielleicht trotzdem kein Expertenspiel sein muß, darüber läßt sich bestimmt streiten. Vom Umfang der Erklärung her, ist es definitiv eins, denn wie gesagt es ist komplex und man hat so wahnsinnig viele Möglichkeiten, aber das Spielprinzip an sich ist, wenn man einmal losgespielt hat, eigentlich nicht zu kompliziert. Auch weniger ambitionierte Spieler können Teotihuacan, so denke ich, recht gut spielen.

„Teotihuacan – Die Stadt der Götter“ weiterlesen

Ich glaub das passt nicht…

Spielgedanken – Spieltrolls Kolumne / Grafik: Spieltroll

Heute will ich mal über etwas berichten, was mir erst in letzter Zeit so richtig aufgefallen ist. Ich wohne mit meiner Familie in einer ganz normalen Wohnung, so würde ich zumindest behaupten. Wir haben keinen großen Esszimmertisch, oder gar einen Spieltisch. Wir spielen gern und benutzen in der Regel dazu unseren Wohnzimmertisch, der natürlich nicht besonders groß ist, aber für die meisten Spiele reicht er eigentlich aus. Dachte ich zumindest. Denn in letzter Zeit habe ich das Gefühl das ich schrumpfe… Vielleicht werden die Brettspiele aber auch immer größer. Kann nicht sein, oder habt ihr auch das Gefühl?

„Ich glaub das passt nicht…“ weiterlesen

Spieltagebuch Pandemic Legacy Season 1 – Partie 10

Spieltagebuch / Grafik: Spieltroll

Nach dem viel zu langen Mai, freuten wir uns über ein weiteres neues Spielelement, dass uns unsere Aufgabe erleichtern sollte. Aber es hatte einen viel geringeren Einschlag auf die Partie als gedacht. Wir rockten das Haus auch ohne das neue Element und erlebten einen von Vorne bis Hinten sehr gelungen Durchlauf von Pandemic Legacy. Wir behielten das gleiche Team, wie in der letzten Partei bei und einge unserer Aufgaben wurden in der Tat von Partie zu Partie leichter. Erfahrt hier, wie es uns in der 10. Partie von Pandemic Legacy – Season 1 erging. Sie trägt den Titel: Bessere Ausrüstung – Bessere Chancen!