#05 Was ist eigentlich? – Expertenspiel

Die bis heute letzte Abstufung in der Begrifflichkeit der Brettspiele ist das Expertenspiel und der Begriff spricht schon fast für sich selbst. Auch dieser Begriff wird euch in meinen Beiträgen recht häufig unterkommen und im Gegensatz zu den Vorgängerbegriffen Familien- und Kennerspiel sehe ich hier auch kaum einen Unterschied zu der gemeinhin gebräuchlichen Benutzung dieses Namens in der restlichen Spielerschaft und Industrie.

Expertenspiel

Sind die beiden Begriffe des Familien- und des Kennerspiels eindeutig durch die Spiel des Jahres Jury geprägt, so ist es der Begriff des Expertenspiels nur indirekt. Die Jury zeichnet Spiele in diesem Schwierigkeitssegment nicht aus, was viele inzwischen als veraltet ansehen, denn heutzutage gibt es auch einen riesigen Bereich für Spiele dieses Segements. Die Industrie nennt sie deshalb schon seit geraumer Zeit Expertenspiele und so hat sich dieser Begriff eingebürgert.

Gemeint sind mit diesem Begriff Spiele die aufgrund ihrer Spieldauer und Komplexität der Mechanismen eher abschreckend auf den Familien-/Kennerspieler wirken. Dabei wird quasi schon alles, was zu kompliziert oder zu lang geraten ist in diese Kategorie gesteckt. Der Schwierigkeitsgrad kann dabei auch nocheinamal extrem unterschiedlich sein. Es gibt durchaus einfach verständliche Spiele, die man aber vier bis fünf Stunden spielen muss, bis man an ein Ende kommt. Soetwas gilt dann auch schon als Expertenspiel. Allerdings haben die meisten Expertenspiele auch Regelwerke die sich durch eine gewissen Größe auszeichnen und bei denen das Erlernen, bzw. Erklären schon alleine abendfüllend ausfallen kann.

Expertenspiele richten sich zudem meistens an Vielspieler und werden gerne von festen Gruppen als Herausforderung in Angriff genommen.

Bekannte Vertreter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.