Spiele des Jahres 2019

Letztes Jahr habe ich damit begonnen und so soll auch dieses Jahr eine Topliste der Spiele des Jahres bekommen. Am letzten Tag des Jahres möchte ich meine Spiele des vergangenen Jahres 2019 unter das Volk bringen. Vorab möchte ich aber noch zwei Dinge erwähnen, die ihr als meine Leser bechten solltet. Ich kenne natürlich nicht alle Spiele, die in diesem Jahr erschienen sind. Lediglich einen verschwindend kleinen Teil aller Veröffentlichungen konnte ich selber spielen oder werde ihn in Zukunft noch spielen. Diese Top 10 stellt also eventuell nur eine Momentaufnahme dar. Im letzten Jahr ist es sogar so gewesen, dass ich kurz nach Veröffentlichung der Liste Spirit Island das erste mal spielen konnte und es fast mit der gesamten Liste den Boden aufwischte. Sollte sowas recht bald nach Veröffentlichung wieder passieren, so werde ich das auch diesmal nachträglich in diesen Beitrag einarbeiten. Das Zweite, auf das ich hinweisen möchte, ist die Tatsache, dass meine Liste das komplette Jahr 2019 umfasst und nicht wie bei manch anderem erst die Spiele die ab Essen 2019 erschienen sind. Nein, hier findet ihr nur Spiele, die im Jahr 2019 erschienen sind. Bis auf eine Ausnahme sind auch alle Spiele zu diesem Zeitpunkt in deutscher Sprache erhältlich und ich muss noch erwähnen, dass es mir in diesem Jahr ein wenig schwieriger gefallen ist, nur 10 Titel auszuwählen, denn es gibt noch ein paar weitere gute Titel, die es nur knapp nicht geschafft haben.

„Spiele des Jahres 2019“ weiterlesen

Spieleabend #12

Puuh ist das lange her! Ich kann mich kaum noch an den letzten Spieleabend in unserer festen Runde erinnern. Leider gab es zu viele gute Hindernisgründe, warum wir uns erst jetzt nach so langer Zeit zu einem neuen Spieleabend treffen konnten. Urlaub, Krankheit, kaputte Wohnung mit diversen Bauarbeiten, terminliche Schwierigkeiten zwischen Arbeit, Kindern und Familie – man kennt das ja. Immer kommt was dazwischen und nie findet man Zeit für eine der schönsten Nebensachen der Welt – das Spielen. Dabei haben wir es aber durchaus versucht und schon ein paar Termine angesetzt, aber es wurde leider nichts. Um so schöner das es nun geklappt hat und wir haben den Termin dann einfach mal durchgezogen.

„Spieleabend #12“ weiterlesen

Roam

Roam – Verloren in Arzium / Foto: Spieltroll

Für mich fast völlig aus dem Nichts kam vor der Messe in Essen dieses Jahr ein neues Ryan Laukat-Spiel um die Ecke gebogen. Seit Jahren bin ich von seinen Illustrationen sehr fasziniert, ohne das ich eines seiner bisherigen Spiele ausprobiert hätte. Leider, muss ich dazu sagen, denn ich würde mir sehr gerne mal ein Nah und Fern anschauen. Ich weiss nur soviel, dass die Welt, in der sich seine Spiele abspielen, Arzium heisst und er sie, genau wie alle Charaktere und den hintergrund in seinen Spielen selbst erfunden hat. Arzium spielt auch in Roam eine Rolle, wenn man sich den Untertitel anschaut. Bei Roam handelt es sich allerdings um ein Spiel in einer kleinen Schachtel, was eher ungewöhnlich ist und deshhalb musste ich hier tatsächlich total blind zugreifen, ohne vorher auch nur irgendwas über das Spiel zu wissen. Aber wenn ich enttäuscht würde, so dachte ich mir, dann kann ich mich immer noch an seinen schönen, märchenhaften Illustrationen erfreuen.

„Roam“ weiterlesen